Gemälde Ferdinand Max Bredt

1.000,00  --- zzgl. 22%

Vorrätig

Kategorie: , Nr. 16280-52 Tag:

Beschreibung

Gemälde Ferdinand Max Bredt (1868 Leipzig – 1921 Ruhpolding) Studierte 1887-80 in Stuttgart bei Bernhard Neher d.J. und Carl Häberlin; 1880-82 bei Wilhelm Lindenschmit d.J., Akad. München.
„Almquell“ 1917, u. re. sign. u. dat. F. Bredt, verso sign. u. mit dem Titel „Almquell“ 1917, verso auf dem Rahmen alter Klebezettel der, Galerie Commeter, Hamburg mit Nr. 2358, 36,7 x 17,6 cm

Zusätzliche Information

Freihandverkauf

Wünschen Sie Versand? Bitte kontaktieren Sie uns: Tel. 069 287733