Gemälde Wilhelm Runze „Portrait einer Dame“.

280,00  --- zzgl. 22%

Vorrätig

Beschreibung

Gemälde Wilhelm Runze
1887 Frankfurt – 1972 Frankfurt

Besuch der Frankfurter Städelschule als Schüler von W. A. Beer und der Akademie in München bei Otto Seiz. Später Studium an der Akademie Colarossi in Paris. Zunächst Anhänger der Romantik, schließlich wandelte er seinen Stil hin zum Expressionismus, ohne jedoch ins Extreme zu verfallen.

„Portrait einer Dame“ verso auf der Leinwand sign. Runze Öl/Lwd., 26,5 x 24,5 cm Lit.: AKL

Zusätzliche Information

Freihandverkauf

Wünschen Sie Versand? Bitte kontaktieren Sie uns: Tel. 069 287733