Gr. Kaminuhr auf Sockel „Vier Jahreszeiten“, Meissen um 1900

4.000,00  --- zzgl. 22%

Vorrätig

Beschreibung

Gr. Kaminuhr auf Sockel „Vier Jahreszeiten“, Meissen um 1900
Hoher, geschweifter Aufbau m. reichem Rocaillen- u. Muschelwerk sowie dichtem Blütenranken-Besatz. Obenauf sitzender „Herbst“-Putto, auf d. nach unten ausschweifenden 3 hohen Volutenfüßen d. Putti d. Winters, Sommers u. Frühlings, jew. m. jahreszeitl. Attributen. Guillochiertes Metall-Zifferblatt m. röm. Ziffern, Min.anzeige u. 2 Aufzügen. 1/2-Std.- u. Std.-Schlag auf Glocke, Werk bez. „Japy Frères & Cie.“. Metall-Staubdeckel. Auf dreieckigem, geschweiftem Sockel m. reichem Blütenbesatz, Volutenfüßen u. Streublüten-Dekor. Reiche Goldstaffage. Am Boden Schwertermarke m. Knauf, Press- u. Malernr., Modellnr. „2172“. Blüten- u. Blattbesatz sowie Details an d. Figuren best. u. teils übertupft, kl. Brandrisse, 1 Bein d. Frühlings u. Sichel/ Fußzeh d. Sommers restaur., Verschluss d. Staubdeckels def. Ges.H 57,3 cm

Zusätzliche Informationen

Freihandverkauf

Wünschen Sie Versand? Bitte kontaktieren Sie uns: Tel. 069 287733