Lot 204/774: Deckelvase, Niderviller Mitte 19. Jh.

730,00  --- zzgl. 22%

Vorrätig

Beschreibung

Deckelvase, Niderviller Mitte 19. Jh.
Urnen-Korpus m. hohem Deckel u. Rd.fuss auf quadrat. Stand. Wandung auf Schulterhöhe m. 2 gr. plast. Widderköpfen, miteinander verbunden durch plast., weit herunterhängene Blütenfestons. Deckel m. gr. Akanthus-Reliefs u. Zapfenknauf. Oberfläche großflächig m. hell-rosé Fond m. Goldstaffage, darin auf Schulterhöhe beidseitig kl., farbig gefüllte Oval-Medaillons (1 x m. Puttenszene, 1 x m. Gartenlandschaft), relief. Partien in Biskuit. Reiche Goldstaffage. Sockel m. kl. aufgelegter Plakette „Niderviller“, am Boden Malersign. „L“. Gold minim. ber., Blütenbesatz teils leicht best., Deckelknauf restaur. H 38,7 cm

Zusätzliche Informationen

Freihandverkauf

Wünschen Sie Versand? Bitte kontaktieren Sie uns: Tel. 069 287733