Lot 204/930: Münzbecher, Berlin um 1740

2.900,00  --- zzgl. 22%

Vorrätig

Beschreibung

Münzbecher, Berlin um 1740.
Silber, vergoldet. Beschau Berlin, Meistermarke f. Jean Roman (Meister um 1737, gest. 1748), Tremolierstrich. Kon. Korpus m. ausgestellter, profil. Lippe. Wandung umlaufend m. insges. 18 Münzreliefs (u.a. bez. „In Recto Decus“, „Solabona quae Honesta“, „Reviviscens St. Andreas“, dat. „1669“, „1703“ u.a., innen Rückseiten sichtbar) zw. feiner Ranken- u. Beschlagwerks-Gravur. Am Boden Gravur „D.E. Richterin“(sic!), Lippenrand m. 2 kl. Gravuren (hebräisch?). Oberfläche partiell ber., Standkante m. Lötstellen. H 9 cm

Lit.: Scheffler, Berlin, S. 126.

Zusätzliche Informationen

Freihandverkauf

Wünschen Sie Versand? Bitte kontaktieren Sie uns: Tel. 069 287733