Schäfergruppe „Das tote Schaf“, Höchst Mitte 18. Jh.

950,00  --- zzgl. 22%

Vorrätig

Beschreibung

Schäfergruppe „Das tote Schaf“, Höchst Mitte 18. Jh.
Weiter ov. Felssockel m. Grasbewuchs, darauf auf Felsblock sitzende junge Frau, traurig ein Tuch ans Gesicht führend, nb. ihr am Boden ein totes Schaf, auf d. anderen Seite ein junger Mann, tröstend niederkniend. Am Boden unterglasur-blaue 6-Speichen-Radmarke m. Nabe, div. Ritzzeichen. Standkante m. kl. Chips, restaur.: Schafsohr, Schleifenbesatz d. Kleides u. Band d. Tasche am Boden. H 16,4 cm

Zusätzliche Information

Freihandverkauf

Wünschen Sie Versand? Bitte kontaktieren Sie uns: Tel. 069 287733