Biedermeier-Figurenuhr mit Repetition, Wien um 1820.

1.500,00  --- zzgl. 22%

Vorrätig

Beschreibung

Biedermeier-Figurenuhr mit Repetition, Wien um 1820. Holz, partiell furniert bzw. schwarz u. goldfarben lackiert, bemalt u. m. Bronze-Applikationen ver-sehen. Quer-rechteckiger Sockel auf Tatzenfüßen, d. Front m. antikis. Reliefdekor. Oberseite m. gemalten Ornamenten. Obenauf in Gondel-sessel sitzende Frau, sich an d. Uhrengehäuse nb. ihr lehnend. Dieses auf bogigem Fußgestell, oben abgeschrägt u. m. kl. Vasen-Bekrönung. Emaille-Zifferblatt m. röm. Ziffern, arab. Min.- u. Datumsanzeige sowie 3 Aufzügen. 1/4-Std.-Schlag auf 2 Glocken, Fadenaufhängung.  Repetition. Ohne Rückwand/ Staubdeckel. Oberflächen ber. u. best., teils übergangen (v.a. Figur), Risse/ Fehlstellen. Emaille best. H 40,2 cm

Zusätzliche Informationen

Freihandverkauf

Wünschen Sie Versand? Bitte kontaktieren Sie uns: Tel. 069 287733