Bronze Helmuth Schievelkamp „Spiel in den Wellen“, wohl um 1880.

600,00  --- zzgl. 22%

Vorrätig

Beschreibung

Bronze Helmuth Schievelkamp (deutsch, 1849 – 1890) „Spiel in den Wellen“, wohl um 1880. Rotbraun patiniert. Stehende Mutter m. Tuch um d. Hüften, ihren Sohn locker in d. Armen haltend, im Begriff, ihn spielerisch ins Meer (am Sockel durch stilis. Wellen angedeutet) zu werfen. An Sockelkante sign. „H. Schievelkamp“, verso Garantiemarke (ber., unleserl.). Auf nach unten ausschwingendem Granitsockel. Oberflächen ber., Granit leicht best. Ges.H 44,6 cm.

Zusätzliche Information

Freihandverkauf

Wünschen Sie Versand? Bitte kontaktieren Sie uns: Tel. 069 287733